Neuzugänge: Spende von Dr. Gerhard Hergenroeder

Sharp Personal Digital Assistant.

Spender: Dr. Gerhard Hergenroeder

Datum: 20.08.2020

Objekt: Sharp ZR-5000g mit Handbuch

Baujahr: 1985

Kommentar:

Der Sharp ZR-5000g gehört zu der Geräteklasse der PDA. (Personal Digital Assistant) Es war ein kompakter, tragbarer Computer mit Touchscreen, welcher hauptsächlich für die persönliche Kalender-, Adress- und Aufgabenverwaltung benutzt wurde.

Der erste PDA war 1992 der Zoomer, der von Palm entwickelt worden war.

Eine Neuerung gegenueber den Electronic Organizern bestand darin, dass die PDAs mit einem kleinen Touchscreen ausgestattet waren. Dieser ermöglichte die Dateneingabe mit dem Finger oder mit einem speziellen Stift mit abgerundeter Spitze. Mit dem Stift konnte man grafische Informationen, z. B. Zeichnungen, oder auch einfache handschriftliche Notizen eingegeben.

Seit Anfang der 2010 Jahre werden keine klassischen PDAs mehr gebaut. Sie wurden von den Smartphones abgelöst.

Spender des Sharp ZR-5000 ist Dr. Gerhard Hergenröder, der Technische Direktor des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE), der sich nach 20 Jahren, zum 31. Juli 2020 in den Ruhestand verabschiedet hat.

Den Sharp nutzte er dienstlich.