Michael Holzheu im Berner Museum für Kommunikation

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

Michael Holzheu hat im Juli 2020 die Iser-Sammlung besucht und auf You Tube darüber berichtet.

Jetzt lässt er uns an seinem Besuch im Berner Museum für Kommunikation mit folgendem Film teilhaben.

Museum für Kommunikation Bern, Teil 3: Details

 

Für die Freunde der Schweizer Computergeschichte und die Zuse-Gemeinde ist er fündig geworden, wie aus dem nachfolgenden Katalog ersichtlich ist.

Für die Zuse Gemeinde von Interesse sind besonders Kapitel 2 und 6 über die ERMETH (Z4 & Trommelspeicher) und den M9 Rechenlocher

  1. Lilith von Prof. Niklaus Wirth:
  2. ERMETH der ETH Zürich:
  3. Gigabooster von Anton Gunzinger:
  4. Ceres von Prof. Niklaus Wirth:
  5. Smaky der EPFL Lausanne:
  6. M9 Rechenlocher der Zuse KG:
  7. Millionaire der Egli AG:

 

Ein Feedback, gerne auch mit Anregungen und Bemerkungen,  per Email an michael@holzheu.de oder als YouTube Kommentar wird ihn  sicherlich sehr erfreuen.